Kategorien
Städte

Wohnwagen Abstellplatz in Köln

„kölle Alaaf“ im Rheinland. Wohnwagenabstellplatz in Köln zu finden kann in der Karnevalshochburg zu mehr Frust als Lust führen. Wir beschäftigen uns mit Köln hinsichtlich der Möglichkeiten einen geeigneten Wohnwagen Stellplatz zu finden.

Kölner Dom
Bild von Norbert Waldhausen auf Pixabay

In Köln gibt es nicht nur eine sehr hohe Anzahl an Jecken, sondern auch an Wohnwagen und Wohnmobile. Bei einer so dicht besiedelten Stadt wie Köln können dort schnell Platz Probleme auftauchen. Düsseldorf und Köln scherzen oft übereinander jedoch verbindet die beiden Rheinstädte ein gemeinsames Problem. Viele Wohnwagen und wenig Platz. Die Innenstadt von Köln wird mit möglichst vielen Regeln frei von Autos gehalten. Parken ist in Köln eine teure Angelegenheit, dies kommt durch das hohe Verkehrsaufkommen.

Wohnwagen Stellplatz suchen:

Wohin nun also mit seinem Wohnwagen, wenn schon die Suche nach einem PKW Stellplatz haarig ist?

Tiefgaragen helfen leider nur bei der PKW Abstellplatzsuche. Wohnwagen Stellplätze im Kölner Bereich gibt es so gut wie keine. Zwar gibt es Maxi Garagen in Köln, welche den wünschenswertesten Schutz für Wohnwagen und Wohnmobil bieten, jedoch liegen die Preislich jenseits der 100€. Mit viel Glück erwischt man einen freien Platz in den Stadtteilen Porz, Rondorf oder Nippes. Preise variieren zwischen 40 – 70 € pro Monat. Rechtfertigen lässt sich der Preis im Vergleich zu anderen Plätzen in Deutschland nur aufgrund der Lage in Köln.

Wohnwagenabstellplatz im Kölner Umland

Wohnwagen Stellplätze in Köln sind nicht nur rah, sondern auch sehr teuer. Daher ist die Überlegung, ob wirklich das der Kennzeichen Radius von „K“ nicht etwas vergrößert werden kann. „SG“ für Solingen oder GL für Bergisch Gladbach sollen auch in Betracht gezogen werden. Bergisch Gladbach liegt ca. 30 Minuten vom Kölner Dom entfernt und bietet bereits auf seinem Weg viel freie Fläche, vielleicht sogar Platz für einen Wohnwagen Abstellplatz? Die Strecke zum Wohnwagen Stellplatz kann oftmals sehr lohnend sein. Gerade in ländlichen Regionen gibt es viele Bauern mit Scheunen und Platz. Gehen Sie aktiv auf Bauern zu und fragen nach Möglichkeiten, um Ihren Wohnwagen abzustellen. Sie werden sich wundern, wie viele Wohnwagen in so mancher Scheune stehen, ohne dass dies jemals publiziert wurde.

Wohnwagen Stellplatz in der Scheune
Bild von Franz W. auf Pixabay

Lohnt sich der Weg?

Meiner Meinung nach kann ein weiterer Weg zum Wohnwagenabstellplatz lohnenswert sein. Ein Wohnwagenabstellplatz in Köln kostet rund 50€. Dieser Stellplatz ist vermutlich in einem Industriegebiet, wo viel Betrieb herrscht und eine hohe Fluktuation an Mieter wahrscheinlich ist. Solch ein Platz ist sehr bekannt und ggf. nicht nur bei Mietinteressenten, sondern auch beim ein oder anderen „Teile-Sammler“. Sonderwünsche wie Eckplatz, Strom oder Wasser sind vielleicht auch nicht drin. Zumal habe ich vielleicht ein schlechtes Bauchgefühl, wenn mein geliebter Wohnwagen in einer Gegend steht, wo ich selber Abends nicht spazieren gehen möchte.
Solch einen Platz erreiche ich zwar in 15 Minuten mit dem Auto, werde aber vielleicht jeden 2. Tag vorbei fahren um mich zu versichern, ob alles nach an Ort und Stelle ist.

Hingegen kann, ein Wohnwagen Stellplatz im „grünen“ eine alternative sein. Natürlich ist es keine Garantie, dass ein Abstellplatz alles bietet, was das Herz begehrt, aber ein Versuch ist es Wert. Die Chancen stehen nicht schlecht an einen Bauern zu kommen, bei dem der Wohnwagen abstellt werden kann. Dabei ist nicht einmal ein Unterstellplatz in einer Halle bzw. Scheune nötig. Der Wohnwagen, der in der Nähe des Hofes abgestellt wird , ist oftmals passiv gut bewacht. Die Arbeitszeiten in der Landwirtschaft sind vermutlich eine der härtesten und so ist fast 24 Stunden Betrieb. Ungebetene Gäste fallen auch hier schnell auf. Wasser und Strom um den Wohnwagen zu reinigen sind oftmals auch nicht sehr weit weg, sodass es bei weitem schöner ist, einen Wohnwagen auf einem Hof reisefertig zu machen als im Industrie Gebiet. So kommt schon in der Vorbereitungszeit etwas Urlaubsstimmung auf.

Ich persönlich sehe keinen großen Unterschied zwischen einem Abstellplatz, der 15 Minuten entfernt ist, wo ich jedoch jeden 2. Tag hin möchte um nachzusehen ob alles in Ordnung ist. Und einem Hof der 30 Minuten entfernt ist, wo ich aber das Gefühl habe, dass dort jemand lebt, der auch mal einen Blick auf meinen Wohnwagen wirft. Der Wohnwagen Stellplatz in Köln muss also vielleicht nicht einer in „K“ sein, sondern könnte auch in „SG“ oder „GL“ sein.

Viel Erfolg bei der Wohnwagenabstellplatz Suche 🙂

Wohnwagen Stellplatz suchen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.