Kategorien
Sicherheit Technik

Wohnwagenreifen nicht vergessen

Zwei oder Vier? Wie viele hat Ihrer? Wohnwagenreifen gehören zu den wichtigsten Bauteilen jedes Fahrzeuges. Sie ermöglichen eine ruckelfreie Fahrt und sorgen für genug Reibung beim Bremsmanöver. Reifen am Auto werden oft jede Saison gewechselt. Sommerreifen für die warme Jahreszeit und heißen Asphalt, Winterreifen für bessere Traktion bei Regen und Schnee. Alternativ dazu gibt es die „Ganzjahresreifen“.

Nun stellt sich die Frage, wie das Thema Reifen beim Wohnwagen behandelt wird. Gibt es dort auch Sommer / Winterreifen und welche Aspekte sollten beachtet werden? Folgend beantworten wir Fragen zum Thema Wohnwagen und Reifen nach unserem Wissen, ohne Gewähr.

Fragen rund um den Wohnwagenreifen

Gibt es Wohnwagen Winterreifen?

Ja, auch für Wohnwagen gibt es Sommer bzw. Winterreifen. Durch andere Zusammensetzung des Gummis eignen sich Winterreifen besser für den Winter.

Sind Winterreifen pflicht bei Wohnwagen?

Anders als beim Auto gibt es keine Pflicht für die Anpassung der Ausstattung an die Wetterverhältnisse beim Wohnwagen.

Sind Winterreifen also überhaupt nötig?

Winterreifen sorgen für Spurtreue beim Bremsen auf Schnee. Dies kann das „abrutschen“ des Wohnwagens bei geneigter Fahrbahn verhindern. Der Wohnwagen bremst mit, daher sollte auch dort die möglichst beste Bremswirkung erfolgen.

Wann Wohnwagenreifen wechseln?

Zu empfehlen ist es, die Reifen alle 6 Jahre zu wechseln. Ältere Reifen erhöhen das Unfallrisiko und sollten vermieden werden. Beim Alter der Reifen wird die DOT Kennung verwendet.
Ein Reifen mit der Kennzeichnung DOT J3J8 1118 besitzen, dies bedeutet, dass der Reifen aus der Kalenderwoche 11 aus dem Jahr 2018 stammt.
Die ersten zwei Zahlen bestimmen die Kalenderwoche, die letzten zwei Zahlen das Jahr.Wohnwagenreifen DOT

Kann ich jeden Reifen am Wohnwagen montieren?

Nein, Wohnwagenreifen sind oft Schwerlastreifen, die eine besonders hohen Lastindex besitzen. Sieh im Fahrzeugschein nach, dort steht die exakte Bezeichnung für die passenden Reifen. Die Bezeichnung sollte unter 15.1 bzw. 15.2 stehen.
Lasst euch nicht von montierten Reifen irritieren nur weil der Vorbesitzer diese Reifen montiert hat, heißt es nicht, dass es die richtigen sind.

Wohnwagen Reifendruck

Der Wohnwagen Reifendruck hängt von eurem Wohnwagen ab gerade deshalb kann pauschal nicht beantwortet werden. Häufig liegt dieser Wert zwischen 3.5 Bar und 4.5 Bar. Einen genauen Wert findet ihr in der Regel im Deichselbereich oder direkt überm Reifen. Prüft den Reifendruck vor jeder Fahrt, da sonst das Fahrverhalten beeinträchtigt ist bzw. der Reifen Schaden nehmen kann und platzen kann.

Sehr gutes Video für die wichtigsten Punkte beim Wohnwagenreifen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.